Author:

Wir misten aus! Wunderbare Bücher suchen neuen Anschluss!

Wie kommen die schönen #Bücher in einen neuen Wirkungskreis? Momentan sind wir noch nicht sicher, wohin mit den vielen Worten. Jemand eine Idee? Ins Brocki oder gibt es in der Schweiz auch sowas wie ein #Bücherheim? :) Am liebsten würden wir die einzelnen Bücher in interessierte Hände geben gegen eine Spende an die Hof Narren. #gebrauchtebücher  

Begegnungscafé von Menschen für Menschen aus aller Welt – Cafe K!

Es gibt äthiopischen Kaffee und Schweizer Kuchen, englischen Tee und eritreisches Brot, Berner Sirup und Turkish Delights. Ausserdem auch Pflanzenmilch und vegane Schlemmereien. Aber vor allem gibt es jedes Mal die Möglichkeit, neue Bekanntschaften mit Menschen aus aller Welt zu schliessen.

Sammelaktion für Menschen auf der Flucht geht in die zweite Runde

Wir sammeln weiter! Es besteht momentan weiterer Bedarf an warmer Winterkleidung für die Erstversorgung für Menschen auf der Flucht. Im Januar 2016 kommen ca. 100 Menschen, die z.B. im Bremgarten untergebracht werden und dringend warme Sachen benötigen. Wir sammeln also weiter und hoffen auf deine Unterstützung!

Wir sammeln Winterkleidung für Menschen auf der Flucht

Sammelaktionen für Menschen auf der Flucht Es ist kalt! Mistet eure Schränke aus. Wir sammeln Winterkleidung und T-Shirts für Menschen auf der Flucht im Raum Bern. Je nachdem, wie viel zusammenkommt, verteilen wir die Kleidung primär im Durchgangszentrum Halenbrücke in Herrenschwanden und Hinterkappelen. Wir holen die Kleidung gerne in Bern und Umgebung ab. Melde dich bitte via Mail an flucht@superpeng.org oder hier via Kommentar. Wir freuen uns auf deine Hilfe Vielen Dank + Merci + Mahadsanid + Shukran BITTE TEILT DEN AUFRUF

Amnesty International – Konzernverantwortungsinitiative

Globale Geschäfte? Globale Verantwortung! Unter diesem Motto standen die Mitglieder der GV der Amnesty International Sektion Schweiz in Luzern vor unserer Kamera. Wir hatten ausgesprochen Glück mit dem Wetter – es regnete ohne Unterlass bis auf die 20 Minuten, die wir fotografierten. Das war sehr nett vom Wetter und auch ein bisschen gerecht - quasi für die gute Sache! :) Ein gelungener Anlass. (mehr …)