Amnesty International – Konzernverantwortungsinitiative

Globale Geschäfte? Globale Verantwortung! Unter diesem Motto standen die Mitglieder der GV der Amnesty International Sektion Schweiz in Luzern vor unserer Kamera. Wir hatten ausgesprochen Glück mit dem Wetter – es regnete ohne Unterlass bis auf die 20 Minuten, die wir fotografierten. Das war sehr nett vom Wetter und auch ein bisschen gerecht - quasi für die gute Sache! :) Ein gelungener Anlass. (mehr …)

Veganauten – vegane Bewegung – gamification for the vegan movement

Veganes Universum beginnt in der Schweiz Das Spiel, Veganaut wurde von Sebu und Toby entwickelt, zwei Brüder, die in der Schweiz, in Bern leben. Das Spiel möchte Konsumenten, Produzentinnen, NGOs und Aktivisten der veganen Bewegung inspirieren und zusammenbringen. Es ist ein Open Source Projekt und so finden sich alle möglichen und unmöglichen Anforderungen, Aufgaben und Nice to Haves hier: github. Wenn du also EntwicklerIn oder DesignerIn bist und Lust hast mitzuhelfen - dann nix wie los! (mehr …)

Ernte

Natürlich gibt es einen Berg sachlicher und sinnreicher Gründe, warum wir uns für den eigenen Anbau im Garten entscheiden. Aber Hand aufs Herz, letztlich ist es einfach zu schön in der Erde zu wühlen, die Nase in allerlei bunte Geruchsexplosionen zu stecken und dann schmeckt es noch – und das unschlagbar und dummerdings so gut, dass der Weg zur Küche oft genügt, um mit leeren Händen dort anzukommen. Also wieder zurück in den Garten… die Pflanzen beim Wachsen observieren. :)

Direct Action – das Leben im Schweinestall

  Hinsehen & Aufstehen Es sind keine Minderheiten und doch haben sie keine Stimme, keine Lobby. Bequem zur Ware degradiert müssen sie nur eins - Profit bringen. Das rücksichtslose Geschäft mit unseren Nutztieren ist tief verankert in unserer Gesellschaft und nur wenige, eine Minderheit, versucht das zu ändern! Inspiriert durch Direct Action Everywhere gingen in Bern zahlreiche TierrechtsaktivistInnen auf die Strasse und machten auf die unhaltbare Situation von Nutztieren aufmerksam. Insbesondere wurde der schweizer Schweine-Report von tier-im-fokus.ch kommuniziert. Eine umfangreiche Recherche über die "Konsumware" Schwein in der Schweiz und deren erbärmliches, leidvolles Dasein. Auf der Website schweizer Schweine-Report werden darüber hinaus auch Wege