Category: Hof Narr

Animal Rights March, Zürich, 17.09.19

Der erste Animal Rights March in der Schweiz Mit dem Näherrücken des offiziellen Startzeitpunkts füllte sich der Platz zusehends von allen Seiten und mit Beginn der Reden war der Platz rappelvoll, ein Schilder- und Fahnenmeer. Nach den Reden setzte sich ein bunter, lauter und froher Demozug mit gut 2.500 TeilnehmerInnen durch die Züricher Innenstadt in Bewegung. Auch auf den geraden Streckenabschnitten konnte man nicht gleichzeitig Anfang und Ende sehen. Der Animal Rights March hat gezeigt wie engagierter, friedlicher, fantasievoller und mitfühlender Protest für Tierrechte aussieht. Mit den lauten Sprechchören und der rythmischen Unterstützung der Percussions von Borumbaia Zürich wurde der Protest zudem unüberhörbar. Grosser